Ketterer Kunst

München

Kultur & Gesellschaft

Kunstlicht.

Mehr 

Die Lichtgestaltung muss die ausgestellten Gemälde und Gegenstände des Auktionshauses ins rechte Licht rücken und dabei flexibel auf konservatorische Vorgaben reagieren können. Andererseits sind für Foyer, Lounge, Auktionssaal und Geschäftsräume jeweils einladende und spannende Lichtatmosphären zu schaffen.
Die Grundidee, zylindrische Leuchtkörper frei an den Decken zu verteilen, zieht sich als Motiv durch alle Räume. Die Lichtatmosphären enstehen durch die Kombination von großen, diffus leuchtenden Körpern und Aufbaudownlights, deren sachliches Licht Zonen und Orte definiert.

Kontakt 

Projektleitung
Ulrich Beckert
Tel.: 089/76702055
mail: ub@beckertsoancapollak.de