EnBW Ferienhaus

Allgäu

Wohnen

Die Lichtgestaltung kontrastiert weiße Deckenbeleuchtung als Basis und eigens entwickelte Sonderleuchten aus poliertem, mit organischen Strukturen perforiertem Messing als Akzent. Große Glasflächen schaffen im hellen, freundlichen Haus eigene Belichtungsachsen.

Mehr 

Ein innenarchitektonisches Alpenpanorama mit eigener Geschichte.
Die stilisierte Kontur einer Berglandschaft, realisiert als schräg abschließende Holzverkleidung, bildet das innenarchitektonische Leitmotiv, das sich durch sämtliche Räume zieht. Einzelne Elemente wie Empfangstresen, Leselounges, Sitzgruppen und die Zimmereingänge »wachsen« optisch aus dieser Holzfläche.
Die Lichtgestaltung kontrastiert weiße Deckenbeleuchtung als Basis und eigens entwickelte Sonderleuchten aus poliertem, mit organischen Strukturen perforiertem Messing als Akzent. Große Glasflächen schaffen im hellen, freundlichen Haus eigene Belichtungsachsen. Das Material (Esche und Messing) ist darauf ausgelegt, Zeit und Gebrauch sichtbar werden zu lassen (Oberflächenfärbung, Patina). Die visuelle Verbundenheit der Räume wird durch ein Textkonzept fortgesetzt. In jedem Zimmer befindet sich ein Abschnitt aus einer zusammenhängenden Geschichte, realisiert in beidseitiger Folienschrift auf Glas. So lädt das fragmentierte Alpenabenteuer zur Kommunikation unter den Feriengästen ein.

Kontakt 

Projektleitung
Ulrich Beckert
Tel.: 089/76702055
mail: ub@beckertsoancapollak.de